OISE Boston

OISE Badminton

13 - 17 Jahre


Sprachferien in einer lebhaften Schule in England

Während den Sommerferien nutzt OISE seit vielen Jahren das Mädcheninternat "Badminton" in Bristol als Summer School, das über 150 Jahre alt ist und international hohes Ansehen genießt. Mit ihrer sicheren und komfortablen Umgebung bietet die Schule Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Englischkenntnisse durch eine Schülersprachreise auf eine solide Grundlage zu stellen, sowie sie bis ins Detail zu verfeinern. OISE Badminton liegt im Norden von Bristol und ist nur einen kurzen Fußmarsch von Westbury-on-Trym entfernt.
OISE Badminton ist die am längsten genutzte Sommersprachschule von OISE. Mit ihren schönen Rasenflächen und Sportanlagen bietet sie auch wiederkehrenden Schülern immer neue Erlebnisse für die Schulferien.


Die Schule

Badminton verfügt über zahlreiche helle Lernräume, die sich für kleine Intensivklassen und größere Gruppenaktivitäten über mehrere Etagen erstrecken. Außerdem befinden sich dort eine Theaterbühne und bequeme Unterkunftsmöglichkeiten. Alle Schüler und Betreuer sind auf demselben Campus untergebracht. Die Mahlzeiten werden in einem hellen Wintergarten eingenommen, der in das hübsche historische Hauptgebäude hineinreicht. Die Unterrichtsräume und die Unterkunft befinden sich in anliegenden Nebengebäuden. Die gesamte Anlage ist sehr übersichtlich und es gibt keine weiten Wege.
Das dynamische Programm zielt darauf ab, Schüler durch eine Vielfalt an Aktivitäten, Lehrmodulen und kreativen Methoden zu fördern. So können sie mit sicheren Kommunikations- und Ausdrucksformen auf Englisch ihre Zukunft gestalten.


Die Kurse

Das OISE-Sommerprogramm: Vollzeitprogramm
Das OISE-Sommerprogramm ist das Ergebnis von mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Welt der Sprachreisen, in denen unsere Programme immer mehr verfeinert und verbessert wurden. Es handelt sich bei diesem Englischkurs um einen Vollzeitkurs mit 23 vollen Unterrichtsstunden in der Woche, in dem Gruppen von maximal acht Schülern die Erfahrung eines dynamischen Sprachkurses machen können. Die kleinen Klassen erlauben die volle Konzentration des Lehrers auf jeden einzelnen Schüler. Neben dem Erlernen und Verbessern der Sprache im Englischunterricht, werden auch Themen wie Rhetorik aufgegriffen, behandelt und auf Englisch diskutiert. Die Schüler erlernen die Sprache weiterhin durch Projektarbeiten in Kleingruppen. Sie müssen dadurch ganz natürlich in der Fremdsprache kommunizieren, Projektthemen auswählen, recherchieren oder z.B. mit Kreativität ein Theaterstück zusammenstellen. Die Vielzahl an Lehrmethoden erlaubt, dass die Sprachferien in England das Lernen erleichtern und die Englischkenntnisse zügig verbessert werden. Weiterhin stehen auch kulturelle Aktivitäten auf dem Lehrplan, sodass die Kinder und Jugendlichen während ihres Aufenthaltes voll und ganz in die englische Sprache und Kultur eintauchen können.


Die Prüfungsvorbereitung auf das Cambridge English: First (FCE) und das Cambridge English: Advanced (CAE)
Die Prüfungsvorbereitung besteht ebenfalls aus 23 Unterrichtsstunden in der Woche und erfolgt in Gruppen von maximal acht Schülern. Der Unterricht fokussiert sich allerdings auf die Aneignung der Prüfungsmodalitäten des First (FCE) und des Advanced (CAE) Certificates. Dies ist ein intensiverer Kurs in dem die Schüler mit Lerntechniken für die jeweilige Cambridge Prüfung vertraut gemacht werden. Augenmerk wird auf die vier Disziplinen gelegt, die getestet werden: Hör- und Leseverstehen und mündlicher und schriftlicher Ausdruck. Authentische Prüfungsunterlagen werden genutzt, um die Prüfungskandidaten mit der Prüfungssituation vertraut zu machen und ihr Zeitmanagement zu verbessern. Prüfungstermine sind für das FCE der 26.07.2017 und für das CAE der 25.07.2018.


Kursdaten und Kursgebühr

Kursdaten
08.07.2018 - für die Dauer von 1-5 Wochen
22.07.2018 - für die Dauer von 1-3 Wochen
29.07.2018 - für die Dauer von 1-2 Wochen

Kursgebühren - Residenzunterkunft
1 Woche - 1.750 €
2 Wochen - 3.280 €
3 Wochen - 4.800 €
4 Wochen - 6.320 €
5 Wochen - 7.840 €
Die CAE- und FCE-Vorbereitung und Prüfung kann für zusätzliche 220 € erfolgen (Examensgebühr eingeschlossen).

In der Kursgebühr sind enthalten: Persönlicher Arbeitsordner und Kurszertifikat, Unterkunft und Verpflegung, Freizeitaktivitäten, Ganztagsexkursion und der Ankunft- / Abreise-Transfer an den Standardtagen und -zeiten.

Um weitere Informationen zu diesem Programm zu erhalten, klicken Sie bitte hier, kontaktieren Sie OISE oder lesen Sie einen persönlichen Eindruck des Schulleiters von OISE Badminton, der seit 2000 jeden Sommer dabei ist.


Das Freizeitprogramm

Am späten Nachmittag haben die Schüler die Möglichkeit, an verschiedenen Freizeitaktivitäten wie Fußball, Volleyball, Tennis, Schwimmen, Tanzunterricht etc. teilzunehmen. Ab einer Schülersprachreise von zwei Wochen Aufenthalt an einer OISE-Schule findet an den dazwischenliegenden Samstagen ein Ganztagesausflug statt. Das Freizeitteam von OISE organisiert z. B. Exkursionen nach London, mit Besuch des Covent Gardens, des Science Museums und Harrods oder nach Cardiff, der reizvolle Hauptstadt von Wales. Wahlweise wird auch die nähere Umgebung erkundet, mit einer Shoppingtour in Bath, einem Besuch im Berkeley Castle, Weston-Super-Mare, Bristol Museum oder dem Zoo von Bristol. Auf diese Weise kann die Region und England weiter entdeckt werden und natürlich wird auch währenddessen Englisch gesprochen.

Residenzunterkunft

Residenzunterkunft

OISE Badminton bietet bequeme Unterkünfte direkt auf dem Schulgelände mit ständiger Betreuung. Jungen und Mädchen wohnen getrennt in Gebäuden neben der Hauptvilla. Die Zimmer werden von zwei bis sechs Schülern geteilt. Das Badezimmer mit Toiletten und Duschmöglichkeiten befindet sich auf dem Flur. Alle Mahlzeiten werden gemeinsam in dem hellen Speisesaal der Schule eingenommen mit vegetarischen Optionen oder spezieller Diätkost.

Anreise und Lage

Schüler, die am Bristol International Airport ankommen, werden dort von einem OISE Mitarbeiter begrüßt und direkt zu OISE Badminton gebracht. Von London Gatwick oder Heathrow werden Schüler in die OISE Welcome Lounge gebracht und von dort aus wird der Transfer in Gruppen zur Schule organisiert. Diese Zwischenstation erlaubt, die Ferien in Großbritannien schon gleich mit den anderen neu ankommenden Sprachschülern für Badminton zu beginnen. Der Transfer zur Schule ist in der Kursgebühr enthalten, wenn die Landung am Sonntag vor Kursbeginn zwischen 10:00 und 19:00 Uhr und der Abflug am Samstag nach Kursende zwischen 12:00 und 19:00 Uhr gebucht wird. Bitte beachten Sie auch, dass nur die Flughäfen Bristol International Airport, London Heathrow oder London Gatwick genutzt werden sollten. Für die Anreise aus Deutschland bestehen damit zahlreiche Optionen.

Mit einem guten internationalen Ruf als eines der besten Internate in Großbritannien, liegt die von OISE Badminton genutzte Mädchenschule ideal auf einem Hügel, etwas oberhalb von Bristol. Umgeben von einer herrlichen grünen Anlage, bietet diese prestigeträchtige OISE-Schule eine ideale Lernumgebung für Schüler aus der ganzen Welt. Das Hauptgebäude ist im großen, viktorianischen Stil mit hohen Fenstern, charakteristischen Kaminen und einem eleganten Speisesaal gebaut. Mit Badminton- und Tennisplätzen, einer Turnhalle und einem eigenen Schwimmbad können Schüler die vielfältigen Angebote der OISE-Schule nutzen.

Akkreditierungen

accreditation one
accreditation two